1 Theater im Keller - SPIELPLAN

DETAILINFOS:

Samys Abenteuer Teil1 / Fred vom Jupiter Wanko / Zinke

Samys Abenteuer Teil1 / Fred vom Jupiter

Regie: Alfred Haidacher

Premiere: 05.04.2019

Termine:

Mittwoch 24.04.2019 20 Uhr
Donnerstag 25.04.2019 20 Uhr
Freitag 26.04.2019 20 Uhr
Samstag 27.04.2019 20 Uhr
Donnerstag 02.05.2019 20 Uhr
Freitag 03.05.2019 20 Uhr
Dienstag 07.05.2019 20 Uhr
Mittwoch 08.05.2019 20 Uhr
Freitag 10.05.2019 20 Uhr


» KARTENRESERVIERUNG

mit: Susanne Arlt, Tamara Belic, Tobias Kerschbaumer
Christian Krall, Alexander Kropsch

Assistenz: Sophie Trogbacher
Technik: Peter Spall
Kostüme: Eva Weutz

Samys Abenteuer 1: Fred vom Jupiter

   ist, wie schon der Titel zeigt, der erste Teil einer neuen TiK-Sitcom aus und für Graz. Martin G. Wanko, der für das TiK schon das Format der „Familie Penner“ entworfen hat (sechs Folgen ab 2008), war der ideale Ansprechpartner. Im Rahmen einer Drehbucharbeit in Köln lernte Martin G. Wanko den deutschen Autor Stefan Zinke kennen. Zinke kommt aus Frankfurt und lebt in Köln. Wanko kommt aus Graz und lebt in Graz. Wanko lud Zinke ein, als Co-Autor mit ihm „Samys Abenteuer“ auf die Beine zu stellen. Und so war es dann auch, Skype sei Dank, und natürlich vielen Mails. Die beiden verstehen sich noch immer und lernen sich nun erstmals real kennen.

Als Samy, ein junger Mann aus dem Graz des Jahres 1919, am ersten Jahrestag der Beziehung von seiner Freundin Anastasia verlassen wird, treiben ihn die Kraft der Musik Falcos und seine Verzweiflung durch ein Wurmloch ins Graz des Jahres 1981. Nur sein – Anfang der 80er Jahre völlig nutzloses Handy – beweist, dass Samy, der sich seiner neuen Umgebung als Fred vom Jupiter vorstellt, aus der Zukunft kommt. Es ist gar nicht so leicht, sich in einer Welt ohne Google, Internet und die Sozialdemokratie in der Regierung zurechtzufinden. Da reift in Samy der Plan, Falco anstelle Falcos zu werden…

  Erwarten Sie sinnentleerte Handlung, falsch verstandene Geschichte(n) und erhabene Niveaulosigkeit, also ein Abbild der Grazer Wirklichkeit durch die Jahrzehnte.

BILDERGALERIE:

Galeriebild

© 2019 Theater im Keller / Graz • Impressum